Helmut Tischler

Rechtsanwalt, Steuerberater, vereidigter Buchprüfer

Helmut Tischler begann unmittelbar nach seiner Ausbildung sich insbesondere in den Bereichen Steuer- und Wirtschaftsrecht zu spezialisieren, für viele Jahre im Rahmen seiner Tätigkeit für eine der großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften in Deutschland.

Gerade fachübergreifende Themen zwischen den beiden Rechtsgebieten sind die Schwerpunkte: Gründungen, Umgestaltungen und Nachfolgeregelungen bei Unternehmen sowie Freiberuflern einschließlich der Vertragsgestaltung sowie steuerliche Konzeptionen. Erbrechtliche und erbschaftsteuerliche Beratung gehören ebenfalls zu den Schwerpunkten.

Karriere

1980

Erstes juristisches Staatsexamen an der Ludwig-Maximilians-Universität in München nach Jura-Studium in München, Lausanne und Genf

1983

Zweites juristisches Staatsexamen, bayerisches Staatsministerium der Justiz
Tätigkeit als Mitarbeiter der Steuerabteilung bei der Datag AG Wirtschaftsprüfungs- Gesellschaft in München, ab 1986 in Bad Reichenhall

1988

Zulassung als Steuerberater

1989

Partner der Datag Wirtschaftsprüfungsgesellschaft AG, nach Fusion ab 1995 der Ernst & Young Wirtschaftsprüfungsgesellschaft AG und Geschäftsführer der prodata Steuerberatungs GmbH in Bad Reichenhall, nach Umfirmierung Datag Steuerberatungs GmbH

1994

Zulassung zur Anwaltschaft

2003

Zulassung als vereidigter Buchprüfer

2009

persönlich haftender Gesellschafter bei HKT Horneber Kastl Tischler Steuerberatungsgesellschaft OHG

Sprachen

Deutsch, Englisch

Zulassungen

  • als Rechtsanwalt an allen deutschen Gerichten mit Ausnahme des Bundesgerichtshofes
  • Steuerberater
  • Vereidigter Buchprüfer